Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt - Chrämerhuus Filmnächte am Montag


Gwen Weisser und Patrick Allgaier beschliessen, mit wenig Geld um die Welt zu reisen. Die Reise dauerte schlussendlich über drei Jahre. 96'707 Kilometern zu Fuss, per Anhalter, im Bus und im Schiff, niemals im Flugzeug. Die Reiseleidenschaft des Paares aus Freiburg im Breisgau findet beinahe ein Ende, als Gwen während der Reise schwanger wird. Schlussendlich beschliessen die beiden, mit ihrem Sohn Bruno die Reise fortzusetzen. Was als kleine Dokumentation für ihre Familie und Freunde gedacht war, wurde zu einem der erfolgreichsten Dokumentarfilme der letzten Jahre. «Viele Menschen trauen sich nicht, ihre Träume zu verwirklichen, unser Film öffnet ihnen ein Fenster der Möglichkeiten», sagt Patrick Allgaier.

Ab 0 Jahren. DE(2017). Deutsch. 128min. Regie: Gwendolin Weisser, Patrick Allgaier. Cast: Gwendolin Weisser, Patrick Allgaier u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel!


Der kleine Drache Kokosnuss ist in Aufbruchsstimmung: Die Abfahrt ins Ferienlager steht kurz bevor! Junge Feuerdrachen und Fressdrachen treten gemeinsam eine Schiffsfahrt zu den Dschungelinseln an, um so den Teamgeist unter den beiden Drachenspezies zu stärken. Begleitet werden sie dabei von Feuerdrachenlehrerin Proselinde, dem Fressdrachen-Chefkoch und Kokosnuss‘ Vater Magnus. Feuerdrache Kokosnuss und sein bester Freund Oskar, der einzige vegetarische Fressdrache, finden es aber unfair, dass nur Drachen im Camp erlaubt sind. Sollen sie die Sommerferien ohne ihre beste Freundin, das Stachelschwein Matilda, verbringen? Kurzerhand schmuggeln sie Matilda als blinde Passagierin an Bord. Doch die Reise wird nicht nur zur Bewährungsprobe für unsere drei Helden, sondern für alle Teilnehmer. Das Schiff rammt einen Felsen und die Reisegruppe muss sich zu Fuß durch den Dschungel ins Feriencamp durchschlagen. Dabei wird der angestrebte Teamgeist auf eine harte Probe gestellt, denn der Dschungel birgt unbekannte Bewohner und Gefahren: Kokosnuss und seine Freunde begegnen geheimnisvollen Wasserdrachen und müssen eine fleischfressende Pflanze besiegen. Und das wird nur gelingen, wenn alle zusammenhalten.

Ab 4 Jahren. DE(2018). Deutsch. 80min. Regie: Anthony Power.
Webseite zum Film
IMDB

Mary Poppings Returns


London in den 1930er Jahren, mitten in der Wirtschaftskrise: Michael Banks (Ben Whishaw) ist inzwischen erwachsen geworden und arbeitet für die Bank, bei der auch schon sein Vater angestellt war. Er lebt noch immer in der Cherry Tree Lane 17 mit seinen mittlerweile drei Kindern – Annabel (Pixie Davies), Georgie (Joel Dawson) und John (Nathanael Saleh) und der Haushälterin Ellen (Julie Walters). Seine Schwester Jane Banks (Emily Mortimer) tritt in die Fussstapfen ihrer Mutter und setzt sich für die Rechte der Arbeiter ein. Zusätzlich hilft sie Michaels Familie wo sie kann. Als sie einen persönlichen Verlust erleiden, tritt Mary Poppins (Emily Blunt) auf magische Weise wieder in das Leben der Familie Banks und mit Hilfe ihres Freundes Jack (Lin-Manuel Miranda) kann sie die Freude und das Staunen zurück in ihr Zuhause bringen.

Ab 4 Jahren. USA(2018). Deutsch. 131min. Regie: Rob Marshall. Cast: Emily Blunt, Meryl Streep, Lin-Manuel Miranda, Colin Firth, Emily Mortimer, Dick Van Dyke, Ben Whis u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Glass


Der aus Unbreakable bekannte David Dunn (Bruce Willis) heftet sich an die Fersen des unter einer dissoziativen Identitätsstörung leidenden Kevin Wendell Crumb (James McAvoy), jenes Mannes, der am Ende des Schockers Split eine monströse 24. Persönlichkeit ausbilden konnte. Nach einer heftigen Prügelei landen die mit Superkräften ausgestatteten Männer in einer Psychiatrie, in der auch der hochintelligente Attentäter Elijah Price alias Mr. Glass (Samuel L. Jackson) festgehalten wird. Seine ambitionierte Auseinandersetzung mit den Regeln und Motiven des Superheldengenres beendet M. Night Shyamalan mit einem Film, der neben intensiven Szenen, einigen originellen Einfällen und einem furiosen McAvoy auch so manches Drehbuchdefizit zu bieten hat.

Ab 14 Jahren. USA(2019). Deutsch. 129min. Regie: M. Night Shyamalan. Cast: James McAvoy, Bruce Willis, Samuel L. Jackson, Sarah Paulson, Anya Taylor-Joy u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Final Portrait - Chrämerhuus Filmnächte am Montag


Der Schriftsteller James Lord wird von dem bedeutenden Künstler Alberto Giacometti gebeten, Modell zu sitzen. Lord ist zunächst begeistert, denn der Kunstliebhaber fühlt sich geschmeichelt. Doch das Projekt erweist sich für ihn bald zur Tortur. Der alte Meister scheint einfach nicht zufrieden mit seiner Arbeit und ist ständig von anderen Dingen abgelenkt. Die Entstehung des Bildes zieht sich wochenlang hin.

Ab 0 Jahren. GBR(2017). Deutsch. 90min. Regie: Stanley Tucci. Cast: Armie Hammer, Geoffrey Rush, Clémence Poésy, Tony Shalhoub u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Powered by contriaPageSystem